Familie – Eine gewachsene Einzigartigkeit

Homosexuellen-Ehe, Patchwork-Familie, Kindererziehung – längst tobt die Diskussion darüber, was „Familie“ ist und wie sie künftig aussehen soll. Während Linke die bürgerliche Kleinfamilie als Hemmnis der „Pluralisierung“ zerstören wollen (oder als „Keimzelle des Faschismus“, wie es auf einem Plakat gegen die Wiener Akademikerball stand) , stehen…

Körper und Sprache

Wir fassen die Welt so auf, als würden wir sie bloß entdecken: Der Wahrnehmungsprozess bringe uns Dinge in unser Bewusstsein, die einseitig auf uns wirken und prinzipiell unabhängig von uns sind. Entgegen dieser Position formulierte Friedrich Georg Jünger in seinem Nietzsche-Buch: „Wir leben in einer Welt der Interpretationen“. Es ist das Bekenntnis zur Idee, dass…

Rede in Graz am 1.2.2014

Es ist jetzt schon drei Jahre her. Ich kann mich erinnern, als wir im Dezember 2012 den ersten identitären Stammtisch in der Steiermark abhielten und unsere ersten Schritte des Protestes machten. Ein Jahr später, nach der Votivkirche und ein paar kleineren Aktionen, gingen wir erstmals…

Parteipolitik und Metapolitik

Die Begriffe Metapolitik und Parteipolitik sind in aller Munde. Im Folgenden soll gezeigt werden, wie sie zusammenhängen und wo sie sich widersprechen. Zuvor muss ein wichtiges Begriffspaar erläutert werden: Staat und Zivilgesellschaft Wichtig ist: Die Unterscheidung ist begrifflicher Natur. Denn faktisch sind heute Staat und Zivilgesellschaft so dicht…