Kategorie: Die identitäre Idee

Warum Identität erhalten? Identität und Wert.

In Diskussionen mit politischen Gegnern steht am Ende meist ein ratloses Gesicht und eine Frage, mit der man eigentlich auch anfangen hätte könnte. Es ist die Frage danach,…

Körper und Sprache

Wir fassen die Welt so auf, als würden wir sie bloß entdecken: Der Wahrnehmungsprozess bringe uns Dinge in unser Bewusstsein, die einseitig auf uns wirken und prinzipiell unabhängig von uns sind. Entgegen dieser Position formulierte Friedrich…

Islamisierungskritik vs. Islamkritik

Bis zu den etablierten Journalisten und Politikern hat es sich noch immer nicht durchgesprochen: Die Identitäre Bewegung kritisiert nicht den Islam, sondern die Islamisierung. Diese Feststellung ist von großer Bedeutung. Wenn…

Parteipolitik und Metapolitik

Die Begriffe Metapolitik und Parteipolitik sind in aller Munde. Im Folgenden soll gezeigt werden, wie sie zusammenhängen und wo sie sich widersprechen. Zuvor muss ein wichtiges Begriffspaar erläutert…

Der Große Austausch

Wir Identitäre widmen uns als NGO fast ausschließlich dem drängendsten Problem unserer Zeit: dem Großen Austausch. Solange dieser Prozess stattfindet, wird alles andere zur Nebensache. Unsere Gegner können sich…

Die Islamisierung

Innerhalb der letzten zehn Jahre hat sich die Anzahl der in Österreich lebenden Muslime verdoppelt.  Bis 2030 sollen Muslime rund 10 Prozent der österreichischen Bevölkerung darstellen, bis zur…

Unsere Gegner: Multikulturalisten und Globalisten

Wir Identitäre bekennen uns zum Erhalt der ethnokulturellen Identität Europas. Dabei haben wir natürlich auch Gegenspieler. Es ist das Establishment – bestehend aus Multikulturalisten und Globalisten. Betonen möchte ich, dass es…

Was heißt identitär?

Ich bin identitär – und das Wort ist in aller Munde. Aber in Gesprächen wird mir immer wieder klar, dass viele nicht genau wissen, was damit überhaupt gemeint ist….