Kategorie: Studien

Thomas Hobbes und die Mechanisierung der Gesellschaft

Geboren wurde der englische Staatstheoretiker, Mathematiker und Philosoph Thomas Hobbes am 5. April 1588 als Sohn eines Pfarrers in Wiltshire. Es gibt nur wenig biographisches Material zum Leben…

Über den Satz „Alle Menschen sind gleich“

Bereits seit der Antike ist die Idee der Gleichheit mit der Frage nach Gerechtigkeit verwoben. Schon Aristoteles formulierte mit Rückgriff auf Plato die normative Regel, dass Gleiche gleich…

Umbrüche der Arbeitsgesellschaft

Die „Krise der Arbeitsgesellschaft“ (siehe Notiz 5) lässt sich nur aus dem starken Zusammenhang zwischen individueller Identität und Arbeit verstehen, der in ihr herrscht. Das Problem sind nicht…