Die Tagesstimme: Ngosso – SPÖ sucht letzten Ausweg in ethnischer Wahl

Der Begriff „ethnische Wahl” beschreibt das Phänomen, dass Menschen nicht mehr nach politischen, sondern nach ethnischen Kriterien zur Wahlurne schreiten. Also wenn Menschen einen Politiker aufgrund der gleichen ethnischen Herkunft und nicht aufgrund gleicher politischer Einstellung wählen. Es ist das Zeichen einer scheiternden Demokratie, weil das Gemeinwohl zugunsten von ethnischen Sonderinteressen in den Hintergrund gedrängt wird. Auch in Österreich ist das Phänomen schon länger bekannt. Doch erstmals setzt die SPÖ als eine der großen Parteien ganz offen auf dieses Phänomen.

Weiterlesen: https://www.tagesstimme.com/2018/04/13/ngosso-spoe-sucht-letzten-ausweg-in-ethnischer-wahl/

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *