In den Medien lesen wir andauernd, dass sich Ausländer und Migranten von Identitären und ihren Forderungen bedroht fühlen. Ich kläre in einem Live-Gespräch die Frage, wie es tatsächlich aussieht: Ina ist Studentin mit nordafrikanischen Wurzeln. Sie zog als Kind in den deutschsprachigen Raum und spricht mit mir über die aktuelle Entwicklung in Österreich und Europa. Sie erzählt mir, wie sie als Migrantin über den Großen Austausch, über Integration und über die Identitäre Bewegung denkt.

MICH UNTERSTÜTZEN

Bitcoin: 35aecPL3Kv8nFcKQEgtsZh1Z9zX8sQujs1

IBAN
: GB43 REVO 0099 7089 1650 97
BIC: REVOGB21