„Linke Demos, die nerven“, „Schulschwänzer-Bewegung“, „Freitags-Chaoten“, „Öko-Randalierer“, „Klima-Deppen“ – mit diesen Beschimpfungen schreiben momentan patriotische Medien und Politiker über Schüler, die sich für ein besseres Klima einsetzen. Dabei entspringt Umweltschutz einem konservativen Denken – und zu diesem muss es zurück. Statt Beschimpfungen, müssen wir uns die „Klima-Deppen“ zurückholen!


NEWSLETTER & TELEGRAM

ℹ️ https://telegram.me/PatrickLenart
✉️ www.patrick-lenart.eu/newsletter


☕️ UNTERSTÜTZEN

Bitcoin: 35aecPL3Kv8nFcKQEgtsZh1Z9zX8sQujs1
IBAN: NL91 BUNQ 2206 9043 06
BIC: BUNQNL2A


🔍 Hier findest Du meine Kanäle:

HOMEPAGE: www.patrick-lenart.eu
TWITTER: https://twitter.com/PatrickLenart
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/patrick_lenart_
FACEBOOK: https://www.facebook.com/patrick.lenart.eu


Ausgabe der Sezession zum Thema:
https://sezession.de/wp-content/uploads/2015/12/Sez_56.pdf